T88-2024 - Wiss. Mitarbeiter:in (w/m/d)

  • Darmstadt
  • 60%
  • Befristet (30.09.2027)
  • Entgeltgruppe 13 TV TU Darmstadt
  • zum 01.10.2024
header
Über die TU Darmstadt

Die TU Darmstadt steht für exzellente und relevante Wissenschaft. Die tiefgreifenden globalen Veränderungsprozesse – von Energiewende bis zu Künstlicher Intelligenz – gestalten wir durch herausragende Erkenntnisse und zukunftsweisende Studienangebote entscheidend mit. Unsere Spitzenforschung bündeln wir in drei Feldern: Energy and Environment, Information and Intelligence, Matter and Materials. Als eine in der Metropolregion Frankfurt-Rhein-Main verankerte und sehr stark international geprägte Universität sehen wir uns den europäischen Werten und der europäischen Integration verpflichtet.

Über unseren Bereich

Wir verstehen Baukultur und Nachhaltigkeit als ursächliche Aufgabe und Chance von Architektur und Stadtplanung, als Voraussetzung und Resultat verantwortungsvoller Gestaltung.

Dabei ist unser Fach gekennzeichnet durch eine fortwährende Erweiterung des Aufgabenspektrums, in dem Architekt:innen als Generalist:innen unter Spezialist:innen sowie als Moderator:innen kollektiver Prozesse zugleich vermitteln, koordinieren und gestalten. Der Fachbereich ist überzeugt, dass sich komplexe fachliche Anforderungen und deren notwendige kritische Reflektion nur durch einen breiten, diversifizierten Ansatz in Forschung und Lehre Rechnung tragen lässt. Der architektonische und städtebauliche Entwurf im Sinne einer integralen Wissensvermittlung steht dabei konsequent im Zentrum des Studiums. Eine strikte Trennung in analysierendes oder planendes Subjekt und geplantes Objekt existiert in Architektur und Stadtplanung nicht – denn Planung ist Handlungslehre.

In der universitären Auseinandersetzung mit Architektur, Stadt und Freiraum und deren Geschichte werden das Wissen und die Methoden einer nachhaltigen und damit zukunftsgerichteten Baukultur erarbeitet, weiterentwickelt und vermittelt. Als Katalysator zwischen technischer Spezialisierung, gesellschaftlicher Verantwortung, künstlerischer Gestaltung, kritischer Reflektion und kultureller Transformation ist der Fachbereich Architektur in besonderer Weise geeignet, verschiedene Wissenschaftsdisziplinen im Rahmen der Bau- und Stadtforschung zusammenzuführen. Neben der interdisziplinären Arbeitsfähigkeit der Studierenden wird damit auch die Herausbildung einer eigenen Haltung gefördert – eine bewusste Auseinandersetzung mit der persönlichen Verantwortung gegenüber (gebauter) Umwelt und Gesellschaft.

Ihre Aufgaben

Die Aufgaben liegen im Bereich von Forschung und Lehre mit den Tätigkeitsschwerpunkten Baukonstruktion und Baugestaltung und der Mitarbeit im Forschungsbereich.

Aufgabenbereich:

  • Unterstützung bei Forschungsaktivitäten des Fachgebiets
  • Mitarbeit in der Lehre des Bachelor- und Masterstudiengangs
  • Organisationsbeitrag (Betreuung der Studierenden, Referate, Seminare, Vorträge, Exkursionen)
  • Organisation der Mittwochabendvortragsreihe „Positionen“
  • Erstellen von Veröffentlichungen und Herausgabe von Lehrmaterialien

EDV- Kenntnisse in den üblichen Programmen wie Text- und Bildbearbeitung, Graphik und Webdesign, CAD und 3D werden vorausgesetzt, ebenso wie die Bereitschaft zur Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung.

Ihr Profil
  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (M.Sc./Diplom) der Architektur und praktische Berufserfahrung
  • Überdurchschnittliche Fähigkeiten in Entwurf, Darstellung und Konstruktion
  • Idealerweise erste Erfahrung in der Architekturlehre
  • Bereitschaft und Befähigung zur selbstständigen wissenschaftlichen Qualifikation in Form einer Promotion
  • Teamfähigkeit und Interesse an interdisziplinärer Arbeit
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Wir bieten

Die Technische Universität Darmstadt bietet vielfältige und herausfordernde Aufgaben, eigenverantwortliches Arbeiten, aktuelle Technologien, gute kollegiale und partnerschaftliche Zusammenarbeit, bedarfsorientierte Fortbildungsmöglichkeiten und eine individuelle Personalentwicklung.

Wir bieten Ihnen die Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion. Das Beschäftigungsverhältnis dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung.

  • Entfaltung und Gestaltung – Ein umfassendes internes Weiterbildungsangebot sowie Möglichkeiten der Weiterqualifizierung und Entwicklung.
  • Urlaub/Bildungsurlaub – 30 Tage Urlaub pro Jahr (bei Vollzeit) und 5 Tage Bildungsurlaub.
  • Nachhaltig und Mobil – Freifahrtberechtigung im gesamten Regionalverkehr in Hessen durch das LandesTicket Hessen nach den jeweils geltenden tariflichen Bestimmungen sowie mobiles Arbeiten.
  • Fit und Gesund – kostenlose medizinische Vorsorgeuntersuchungen und umfangreiches vergünstigtes Sportangebot
  • Work-Life-Balance – flexible Arbeitszeitmodelle; Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Altersvorsorge - Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes (VBL) nach den jeweils geltenden Bestimmungen
  • Dienstrad/Fahrradleasing
  • Familienfreundlichkeit/Vereinbarkeit Familie/Pflege/Beruf -  Kinderbetreuungsangebote sowie Zahlung einer Kinderzulage (gemäß tariflichen Bestimmungen), Ferienangebote
Allgemeine Hinweise / Datenschutz

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber:innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Ansprechperson

Für Rückfragen zu dieser Position steht Ihnen M. A. Silja Valerie Rübsamen unter

+49 6151 16 22030 gerne zur Verfügung.

Ihre Ansprechperson:

Silja Valerie Rübsamen

silja_valerie.ruebsamen@tu-darmstadt.de

+49 6151 16 22030

Veröffentlicht am

10.06.2024

Bewerbungsfrist

22.07.2024

Technische Universität Darmstadt

Karolinenplatz 5
64289 Darmstadt